News RSS - Pharma Fakten https://www.pharma-fakten.de/ News von Pharma Fakten de Pharma Fakten Sun, 13 Jun 2021 20:19:03 +0200 Sun, 13 Jun 2021 20:19:03 +0200 Pharma Fakten news-1092 Wed, 09 Jun 2021 12:37:12 +0200 Vision Zero: Den Krebs vom Platz stellen https://www.pharma-fakten.de/news/details/1092-vision-zero-den-krebs-vom-platz-stellen/ Führende Onkolog:innen und Gesundheitsexpert:innen wollen dem Krebs die rote Karte zeigen. Denn immer noch erkrankt jeder zweite Mensch in Deutschland im Laufe seines Lebens an Krebs. Ihre These: Wir investieren in Deutschland zu wenig der vorhandenen Ressourcen in Krebsprävention und Früherkennung. Ihre Mission: Jeder Krebstote ist einer zu viel. In der kommenden Woche findet in Berlin das Vision-Zero-Symposium statt – es geht um die „Neuvermessung der Onkologie“. news-1091 Tue, 08 Jun 2021 09:52:57 +0200 Alzheimer-Medikament zugelassen: Die Arbeit fängt jetzt erst an https://www.pharma-fakten.de/news/details/1091-alzheimer-medikament-zugelassen-die-arbeit-faengt-jetzt-erst-an/ In den USA wurde das erste krankheitsmodifizierende Arzneimittel zur Behandlung der Alzheimer-Erkrankung zugelassen. Das ist nichts weniger als ein Meilenstein. Aber die Arbeit fängt jetzt erst an. Ein Kommentar von Florian Martius. news-1089 Sat, 05 Jun 2021 15:34:21 +0200 Neue Erkenntnisse aus Arzneimittelstudien: Nicht nur was für die Fachwelt https://www.pharma-fakten.de/news/details/1089-neue-erkenntnisse-aus-arzneimittelstudien-nicht-nur-was-fuer-die-fachwelt/ Auch in Deutschland führen forschende Pharmafirmen zahlreiche klinische Studien mit Medikamenten durch: 2019 waren es 550 an der Zahl. Aus ihnen lassen sich umfangreiche Erkenntnisse gewinnen – etwa über die Wirksamkeit, Sicherheit und Verträglichkeit des jeweiligen Prüfpräparats. Das ist nicht nur für Fachleute aus Medizin und Wissenschaft interessant, sondern zum Beispiel auch für Patient:innen und ihre Angehörigen. Im Interview erklärt Dr. Alexandra Wüpping, Head Trial Monitoring Organization Germany bei Novartis Pharma Deutschland, wie ihr Unternehmen laienverständlich über klinische Forschung informiert. news-1088 Wed, 02 Jun 2021 21:09:00 +0200 Medizinische Forschung: „Wir sind alle Teil der Lösung“ https://www.pharma-fakten.de/news/details/1088-medizinische-forschung-wir-sind-alle-teil-der-loesung/ Die Pandemie ist auch eine der Rekorde: Noch nie standen so schnell Impfstoffe und Arzneimittel zur Verfügung. Andererseits wird auch deutlich: Mit einer besseren Vorbereitung hätten ihre Auswirkungen geringer ausfallen können. Nach der Pandemie ist vor der Pandemie: Was können wir tun, um die nächste globale Gesundheitskrise schneller und erfolgreicher zu bekämpfen? Ein Interview mit Dierk Neugebauer, Mitglied der Geschäftsleitung und Vice President Market Access Deutschland beim forschenden Pharmaunternehmen Bristol Myers Squibb. news-1087 Sun, 30 May 2021 09:15:28 +0200 „Apps auf Rezept werden medizinischer Alltag sein“ https://www.pharma-fakten.de/news/details/1087-apps-auf-rezept-werden-medizinischer-alltag-sein/ Digitale Innovationen werden das Gesundheitswesen in den kommenden Jahren entscheidend voranbringen – davon ist Oliver Kirst überzeugt, Geschäftsleiter bei Servier Deutschland. Wir haben mit ihm über die Vorzüge digitaler Gesundheitsanwendungen gesprochen – und über den „i-care-Award“, den das forschende Pharmaunternehmen seit dem Jahr 2020 für digitale Innovationen in der Pflege vergibt. news-1085 Tue, 25 May 2021 19:51:49 +0200 Mit Daten gegen Demenz https://www.pharma-fakten.de/news/details/1085-mit-daten-gegen-demenz/ Wie kann die Digitalisierung den Umgang mit Demenz-Erkrankungen wie Morbus Alzheimer verändern und verbessern? Darüber diskutierten mehrere Fachleute auf einer Online-Veranstaltung des forschenden Biotechnologie-Unternehmens Biogen. news-1084 Fri, 21 May 2021 19:41:00 +0200 Coronavirus-Pandemie: Die Informationsflut managen https://www.pharma-fakten.de/news/details/1084-coronavirus-pandemie-die-informationsflut-managen/ Alle 73 Tage verdoppelt sich aktuell das medizinische Wissen. Das zu vermitteln; sprich: dahinzubringen, wo es dringend gebraucht wird, ist eine Riesenherausforderung, die durch die Pandemie noch einmal eine besondere Dynamik entwickelt hat. Darüber diskutierten im Rahmen der vom forschenden Pharmaunternehmen Pfizer organisierten Veranstaltungsreihe „Wie sieht das Gesundheitssystem der Zukunft aus?“ die Wissenschaftsredakteurin Katharina Menne (Die Zeit), der Arzt und Mitgründer der Wissensplattform Amboss Dr. Sievert Weiss und Dr. Daniel Kalanovic, medizinischer Leiter von Pfizer Deutschland. news-1083 Tue, 18 May 2021 11:33:36 +0200 Coronapandemie: Nicht alles auf eine Karte setzen https://www.pharma-fakten.de/news/details/1083-coronapandemie-nicht-alles-auf-eine-karte-setzen/ Über ein Drittel der Menschen in Deutschland hat mindestens eine Impfdosis erhalten. Genauer gesagt sind es inzwischen über 30 Millionen Personen: Es geht voran – und das Ende der Pandemie scheint so greifbar wie noch nie. Doch COVID-19 ist eine globale Angelegenheit und SARS-CoV-2 ein Virus, das sich nicht gänzlich ausrotten lassen wird. Daher gilt: Impfstoffe allein werden nicht ausreichen. Die Menschheit muss mehrgleisig fahren und alle Instrumente nutzen, die ihr zur Verfügung stehen. Dazu gehören Vakzine. Aber auch Arzneimittel zur Behandlung. news-1079 Sat, 08 May 2021 11:33:00 +0200 Pharmabranche: Zur Innovation verdammt https://www.pharma-fakten.de/news/details/1079-pharmabranche-zur-innovation-verdammt/ COVID-19 lehrt uns: Eine Welt nach der Pandemie wird es nur mit Impfstoffen und Arzneimitteln geben. Deshalb ist es gut, dass es eine erfolgreich operierende forschende Pharmaindustrie gibt. Aber „wissenschaftlich erfolgreich“ geht nur Hand in Hand mit „wirtschaftlich erfolgreich“. Wenn wir das nicht erkennen, werden wir von dem, was an wissenschaftlichem Fortschritt möglich ist, nur bedingt – oder erst sehr viel später – profitieren. Wetten? Ein Kommentar von Florian Martius. news-1078 Tue, 04 May 2021 14:47:00 +0200 „Ageism“: Altersdiskriminierung bedroht Gesundheit https://www.pharma-fakten.de/news/details/1078-ageism-altersdiskriminierung-bedroht-gesundheit/ Nur aufgrund des eigenen Alters Diskriminierung, Unrecht und Benachteiligung erfahren? Viele Menschen weltweit sind Opfer von „ageism“. In Zeiten einer Pandemie erfährt das Thema neue Brisanz: Denn mancherorts wird das Alter als das einzige Kriterium herangezogen, das entscheidet, inwiefern eine Person Zugang zu medizinischer Versorgung und lebensrettender Behandlung erhält. Dieses Beispiel zeigt: Es geht um Leben und Tod. news-1076 Sun, 02 May 2021 16:34:36 +0200 Welches Virus bringt die nächste Pandemie? https://www.pharma-fakten.de/news/details/1076-welches-virus-bringt-die-naechste-pandemie/ „Wir leben in einem Zeitalter, in dem Bedrohungen durch virale Pandemien tagtägliche Realität sind“, schreiben mehrere US-Wissenschaftler:innen in der Fachzeitschrift „PNAS“. „Ein einzelnes tödliches Virus kann plötzlich auftauchen und sich schnell in jedem Haushalt und jeder Gemeinschaft ausbreiten – ohne Rücksicht auf nationale Grenzen oder soziale und ökonomische Stellung“. SARS-CoV-2 hat das unter Beweis gestellt. Forschende haben nun die Online-Datenbank „SpillOver“ ins Leben gerufen, um in Zukunft besser vorbereitet zu sein. Sie listet fast 900 Viren auf – und stuft für sie das Risiko, dass sie von Wildtieren auf den Menschen überspringen, ein. news-1075 Thu, 29 Apr 2021 18:51:25 +0200 Pharmastandort Deutschland nach Corona-Pandemie: Mehr Mut, mehr bewegen https://www.pharma-fakten.de/news/details/1075-pharmastandort-deutschland-nach-corona-pandemie-mehr-mut-mehr-bewegen/ Erst BioNTech und Pfizer, womöglich schon demnächst CureVac in Kooperation mit Bayer und GSK: Unternehmen in Deutschland versorgen die Welt mit hochmodernen Corona-Impfstoffen. Man könnte angesichts dieser Tatsache meinen, es stehe bestens um den Pharmastandort Deutschland. Aber ist das wirklich so? Fachleute kamen bei einer virtuellen Veranstaltung von Pfizer zu einer anderen Einschätzung. news-1074 Wed, 28 Apr 2021 19:07:25 +0200 Die Alzheimer-Erkrankung neu denken https://www.pharma-fakten.de/news/details/1074-die-alzheimer-erkrankung-neu-denken/ Verstehen, entstigmatisieren, therapieren: Das wünscht sich Dr. Wolfram Schmidt, Geschäftsführer der Biogen GmbH, in Bezug auf die Alzheimer-Erkrankung. Was zu tun ist, damit das Realität wird, darüber sprachen mehrere Fachleute während der zweiten Runde der virtuellen Veranstaltungsreihe „Alzheimer-Dialog“. news-1073 Fri, 23 Apr 2021 21:25:00 +0200 Wir leben immer länger. Was bedeutet das für das Impfen? https://www.pharma-fakten.de/news/details/1073-wir-leben-immer-laenger-was-bedeutet-das-fuer-das-impfen/ Höhere Durchimpfungsraten gelten als Schlüssel für ein gesundes Altern. Doch die Möglichkeiten, die Impfstoffe bieten, werden noch zu wenig genutzt. Ein Projekt von Wissenschaftsorganisationen, Universitäten und der forschenden Pharmaindustrie aus ganz Europa will das ändern. news-1072 Wed, 21 Apr 2021 18:48:59 +0200 CRISPR: Ein geniales Werkzeug https://www.pharma-fakten.de/news/details/1072-crispr-ein-geniales-werkzeug/ Vor zehn Jahren war CRISPR nur Fachleuten ein Begriff – heute ist die Gen-Schere ein wichtiges und weltweit bekanntes Instrument der biomedizinischen Forschung. Über den aktuellen Stand dieser Forschung haben wir mit Prof. Dr. Selim Corbacioglu gesprochen, Leiter der Abteilung für Pädiatrische Hämatologie, Onkologie und Stammzelltransplantation am Universitätsklinikum Regensburg. news-1070 Fri, 16 Apr 2021 07:03:06 +0200 Gesundes Klima, gesunde Menschen https://www.pharma-fakten.de/news/details/1070-gesundes-klima-gesunde-menschen/ Sei es für die Stromversorgung, das Betreiben von Fabriken oder im Auto-Motor: Die Menschheit verbrennt fossile Energieträger wie Kohle, Erdgas und Erdöl als gäbe es kein Morgen. Sie setzt damit große Mengen an Treibhausgasen – etwa in Form von Kohlenstoffdioxid (C02) – frei und heizt die Luftverschmutzung und die Klimakrise an. Es ist die „größte Bedrohung für die Gesundheit der Weltbevölkerung, mit der wir im 21. Jahrhundert zu kämpfen haben“, sagt Dr. Wolfram Schmidt, Geschäftsführer der Biogen GmbH. Im Interview erklärt er, warum jetzt entschlossenes Handeln notwendig ist – und welchen Beitrag die Biotechfirma leistet. news-1069 Thu, 15 Apr 2021 09:47:33 +0200 Präzisionsonkologie: Ohne Testung geht es nicht https://www.pharma-fakten.de/news/details/1069-praezisionsonkologie-ohne-testung-geht-es-nicht/ Die Ära der Präzisionsonkologie ist längst eingeleitet. Sie birgt das Versprechen, Krebserkrankungen in Zukunft noch gezielter und individueller erfolgreich behandeln zu können. Die Voraussetzung dafür ist die genetische Testung von Tumoren. Aber die findet immer noch zu wenig statt. Unter dem Titel „Präzisionsonkologie – ist Deutschland bereit für den Paradigmenwechsel?“, organisiert vom forschenden Pharmaunternehmen Bayer Vital, diskutierten Expert:innen über die Chancen innovativer Krebsbehandlungen von heute und morgen. news-1068 Mon, 12 Apr 2021 08:39:00 +0200 Gen- und Zelltherapien: Gemeinsam forschen, lernen, verstehen https://www.pharma-fakten.de/news/details/1068-gen-und-zelltherapien-gemeinsam-forschen-lernen-verstehen/ Am 23. November 2020 ging es offiziell los: Unter dem Titel „ARDAT“ haben sich 34 akademische, gemeinnützige und private Organisationen aus zehn Ländern zu einem gemeinsamen, europäischen Forschungsprojekt zusammengetan. Ihr Ziel: die Forschung und Entwicklung von viralen Gen- und Zelltherapien zu beschleunigen. news-1066 Wed, 07 Apr 2021 15:02:08 +0200 KRAS: Weshalb viele Krebskranke jetzt neue Hoffnung schöpfen https://www.pharma-fakten.de/news/details/1066-kras-weshalb-viele-krebskranke-jetzt-neue-hoffnung-schoepfen/ „Unbehandelbar.“ Dieses eine, furchtbare Wort bekamen viele Jahre lang Patient:innen zu hören, deren Krebszellen eine Genveränderung aufwiesen, die vor allem bei Lungenkrebs vorkommt – die so genannte KRAS-G12C-Mutation. Doch jetzt gibt es neue Hoffnung: Forschenden ist es gelungen, eine Schwachstelle auf der Oberfläche dieses KRAS-Proteins zu entdecken, die Ansatzpunkte für eine zielgerichtete Therapie bietet. news-1065 Mon, 05 Apr 2021 10:52:33 +0200 Aus COVID-19 lernen: Für ein stärkeres Gesundheitssystem https://www.pharma-fakten.de/news/details/1065-aus-covid-19-lernen-fuer-ein-staerkeres-gesundheitssystem/ Mit über 40 Expert:innen aus Wissenschaft, Wirtschaft und anderen Institutionen hat die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften (acatech) im Auftrag des Bundesgesundheitsministeriums Forderungen und Ideen erarbeitet, um das Gesundheitswesen in Krisenzeiten resilienter und leistungsfähiger zu machen. Die Vorschläge reichen von einer Stärkung der Prävention, über den Ausbau der Digitalisierung, bis hin zur „Etablierung eines europäischen Innovationsökosystems“, das u.a. „die Rahmenbedingungen für eine beschleunigte Impfstoffentwicklung schaffen“ würde. news-1064 Fri, 02 Apr 2021 17:12:00 +0200 Corona-Pandemie: „Es ist noch immer nicht zu spät“ https://www.pharma-fakten.de/news/details/1064-corona-pandemie-es-ist-noch-immer-nicht-zu-spaet/ Die Corona-Pandemie hat uns geradewegs in die so genannte „Rationalitätenfalle“ geführt – sagt der Wirtschaftswissenschaftler Prof. Dr. Thomas Apolte. Wir haben mit ihm darüber gesprochen, wie wir dieser Falle wieder entkommen, was passieren muss, um die Pandemie doch noch in den Griff zu bekommen – und welche Parallelen es zwischen Corona- und Klimakrise gibt. news-1063 Tue, 30 Mar 2021 18:30:46 +0200 Alzheimer: „Früh kümmern. Damit man später nicht vergisst.“ https://www.pharma-fakten.de/news/details/1063-alzheimer-frueh-kuemmern-damit-man-spaeter-nicht-vergisst/ Die Diagnose „Alzheimer“ wird oft erst spät gestellt. Denn die Erkrankung ist mit einem Stigma behaftet, Symptome werden bagatellisiert oder als „normale“ Anzeichen des Alterns abgetan. Hinzu kommt, dass viele Menschen denken, man könne ohnehin nicht viel gegen die Erkrankung tun. Es ist eine Fehleinschätzung mit Folgen: Die Betroffenen verlieren wertvolle Lebensjahre. Welche Möglichkeiten eine frühe Diagnose eröffnet? Darüber sprachen Expert:innen bei einer virtuellen Veranstaltung des Biotechunternehmens Biogen. news-1061 Thu, 25 Mar 2021 11:16:45 +0100 SARS-CoV-2: Die Pandemie als Revolutionär? https://www.pharma-fakten.de/news/details/1061-sars-cov-2-die-pandemie-als-revolutionaer/ Durch die Pandemie wurde vieles möglich, was bisher unmöglich schien – das gilt vor allem für die medizinische Forschung. Wirkt die Pandemie als Fortschrittsbeschleuniger? Und wird das nach der Pandemie anhalten? Über das Gesundheitssystem der Zukunft wurde im Rahmen einer vom Unternehmen Pfizer durchgeführten Veranstaltung „laut nachgedacht“ – mit überraschenden Einsichten. news-1059 Sun, 21 Mar 2021 09:31:38 +0100 Zusatznutzen für Arzneimittel in Deutschland: „Das bedeutet schon was“ https://www.pharma-fakten.de/news/details/1059-zusatznutzen-fuer-arzneimittel-in-deutschland-das-bedeutet-schon-was/ Als das Arzneimittelmarktneuordnungsgesetz (AMNOG) 2011 in Kraft trat, bedeutete es eine Zäsur für den Arzneimittelmarkt und die Gesundheitsversorgung in Deutschland. Es stellte auf den Kopf, wie therapeutische Innovationen eingeführt, bewertet und erstattet werden. Zehn Jahre später zogen nun Expert*innen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Medizin, Gesellschaft und Industrie auf einer virtuellen Jubiläumsveranstaltung des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) Bilanz. Dabei wurde deutlich: Auch wenn stetig Verbesserungsbedarf da ist – mit dem AMNOG-Verfahren hat Deutschland etwas geschaffen, wofür es international große Anerkennung erhält. Denn letztlich profitieren die Patient*innen. news-1058 Fri, 19 Mar 2021 09:04:04 +0100 Digitaler Gesundheitspreis 2021: Medizin neu denken https://www.pharma-fakten.de/news/details/1058-digitaler-gesundheitspreis-2021-medizin-neu-denken/ Die Gesundheits-Anwendung Mentalis hat den vom forschenden Pharmaunternehmen Novartis gestifteten Digitalen Gesundheitspreis 2021 gewonnen. Mentalis bietet für Menschen mit psychischen Erkrankungen über Algorithmus-basierte Apps und Tele-Coachings die Möglichkeit der digitalen Nachsorge – und schließt damit eine echte Versorgungslücke. Abräumer des Abends aber war jemand anderes. news-1057 Tue, 16 Mar 2021 14:44:23 +0100 Arzneimittelforschung – Made in Europe https://www.pharma-fakten.de/news/details/1057-arzneimittelforschung-made-in-europe/ Sie ist die weltweit größte öffentlich-private Partnerschaft im Bereich der Life Sciences: Finanziert von der EU-Kommission und dem europäischen Pharma-Dachverband EFPIA will die Innovative Medicines Initiative (IMI) die Voraussetzungen schaffen, dass künftig schneller innovative Medikamente entwickelt werden können. Jetzt hat die IMI einen Bericht vorgelegt: Sie wollte wissen, welche sozio-ökonomischen Effekte ihre Forschungsprojekte haben. Die Bilanz kann sich sehen lassen. news-1056 Sat, 13 Mar 2021 10:34:41 +0100 Gesundheit digital: Wie läuft es mit der „App auf Rezept“? https://www.pharma-fakten.de/news/details/1056-gesundheit-digital-wie-laeuft-es-mit-der-app-auf-rezept/ „Mit dem im Dezember 2019 verabschiedeten Digitale-Versorgung-Gesetz (DVG) wurde für digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) der Weg in die Regelversorgung geebnet und damit die ‚App auf Rezept‘ ermöglicht“, schreibt das Beratungsunternehmen IQVIA in einer Bestandsaufnahme. Ein Blick auf das offizielle Verzeichnis vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) zeigt: Elf DiGA sind inzwischen gelistet und damit für Patient*innen in Deutschland erstattungsfähig. news-1055 Wed, 10 Mar 2021 12:20:09 +0100 Neue Wege in der Osteoporose-Behandlung https://www.pharma-fakten.de/news/details/1055-neue-wege-in-der-osteoporose-behandlung/ Rund 5,2 Millionen Frauen und 1,1 Millionen Männer leiden in Deutschland unter Osteoporose – damit ist jede vierte Frau und einer von 17 Männern über 50 von dieser Krankheit betroffen, bei der die Knochendichte so stark abnimmt, dass Knochen oder Wirbelkörper brechen. Jedes Jahr kommen rund 885.000 neue Erkrankungen hinzu. Ein Großteil wird viel zu spät diagnostiziert und nur unzureichend behandelt. Doch das soll sich nun ändern. Wie das gehen soll und welche Rolle das „Disease Management Programm Osteoporose“ (DMP) dabei spielt, darüber haben Fachleute bei einer Online-Veranstaltung gesprochen: „Von der Diagnose bis zur Sekundärprävention – das neue DMP Osteoporose als Chance!“ news-1054 Mon, 08 Mar 2021 16:29:00 +0100 Corona-Impfung: Ja oder nein? https://www.pharma-fakten.de/news/details/1054-corona-impfung-ja-oder-nein/ Gibt es bald jährliche Corona-Impfungen? Sollten sich auch Menschen gegen SARS-CoV-2 impfen lassen, die bereits infiziert waren? Wie sinnvoll sind Corona-Impfungen überhaupt und welcher Impfstoff ist empfehlenswert? Wir haben über viele Fragen rund um das Coronavirus mit Prof. Dr. Carsten Watzl gesprochen, Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Immunologie und Leiter des Forschungsbereichs Immunologie an der TU Dortmund. news-1053 Fri, 05 Mar 2021 09:16:00 +0100 Präzisionsmedizin in ganz Europa? https://www.pharma-fakten.de/news/details/1053-praezisionsmedizin-in-ganz-europa/ Noch vor rund 25 Jahren war Darmkrebs einfach Darmkrebs. Heute ist das anders. Forschende haben so viel über die Krankheit gelernt, dass sie sie nach gewissen Eigenschaften unterteilen können. Dieses Wissen ermöglichte die Entwicklung von Medikamenten, die „personalisiert“ einsetzbar sind. Voraussetzung bildet eine präzise Diagnostik. Das Potenzial für die Betroffenen ist groß – doch es wird in Europa nicht vollends ausgeschöpft, zeigt eine Studie.